Unterstützung für Windows 8 schon länger in NVDA

Offenbar ist die Unterstützung von Windows 8 schon länger in NVDA (Non Visual Desktop Access geplant. Bereits in der letzten Version 2011.3 wurden erste Fixes vorgenommen. Ein Test steht freilich noch aus. Es ist gut, wenn ein Freeware-Screenreader sich an der Front auch mit solchen neuen Systemen messen lassen kann. Immerhin gibt es von Freedom Scientific noch keine äußerung zu Windows 8. Window Eyes soll auch unter Windows 8 laufen. Das berichtet ein Podcast auf www.blindcooltech.com
Hier nun der Link zum Blog-Beitrag der auf die Windows 8 Unterstützung in NVDA hinweist:

NV Access – Blog: NVDA 2011.3 Released.