Unerwartete Steuereinnahmen – wann wenn nicht jetzt aus den Schulden

Heute wurde bekannt, das ein dreistelliger Milliardenbetrag mehr Steuereinnahmen auf Deutschland zu kommt. Bei einer auch bei uns sehr hohen Verschuldung stellt sich also direkt die Frage, ob das Geld nicht zum massiven Abbau von Staatsschulden verwendet werden kann. Immerhin zahlt der Staat – also wir 40 Milliarden an Zinsen pro Jahr.
Wann wollen wir sonst damit anfangen wenn nicht jetzt? In ein paar Jahren werden die fetten Jahre vorbei sein – und dann gibt es nur Mindereinnahmen zu verzeichnen.
Steuern senken ist indiskutabel, denn immerhin sind die Einnahmen gerade wegen der hohen Steuern so hoch und die Wirtschaft läuft trotzdem.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>